Sie befinden sich hier: Realschule Brakel > Eltern > Elternmitwirkung

Schulpflegschaft 

  •  

Es liegen aktuell keine Termine vor!

Wie können Eltern mitwirken?

Die Grafik zeigt die Organisation der Elternvertretung innerhalb unserer Schule für eine aktive Mitsprache. Zur Zeit hat die Realschule Brakel 18 Klassen. Jede Klasse wählt in einer Klassenpflegschaftsitzung zu Beginn des Schuljahres einen Vorsitzenden und einen Vertreter aus der Elternschaft , die als Kommunikationsstelle zwischen Eltern und Schule fungieren. Alle Klassenpflegschaftsvorsitzenden und deren Vertreter bilden die Schulpflegschaft. Die Schulpflegschaft wählt an unserer Schule 4 Elternvertreter für die Schulkonferenz und stellt damit 1/3 der Stimmen. Die Schulkonferenz ist das höchste Entscheidungsgremium der Schule und zentraler Bestandteil der Schuldemokratie. Durch einen guten Informationsaustausch innerhalb der Elternschaft können die Anliegen an die Elternvertreter herangetragen werden und somit in den Gremien gehört werden.